Regionalliga Herren ASC Theresianum Mainz

Saisonrückblick Herren 1:

Nach dem Abstieg aus der 1. Regionalliga Südwest konnte der Kader größtenteils gehalten werden. Als Abgänge waren Malte Prahst, Fabian Bahlke, Martin Rönnberg (alle beruflich), als auch Kewan Beebe (MTV Kronberg) zu verzeichnen. Neu dabei waren Johann Fritzen, Thilo Schneider (Herren 2), Julius Kraus (VFL Bensheim), Sasa Milosevic (Gladiators Trier) und Niklas Krause (Billings Central HS, MT). Dazu gesellte sich ab dem 4. Spieltag Rückkehrer Tim Thorman. Auf der Trainerbank konnte mit Aron Duracak (TV Langen) ebenfalls ein neues Gesicht als Co-Trainer begrüßt werden.

Sechs Wochen vor dem ersten Saisonspiel begann die Vorbereitung, die vor allem durch viel Athletik und Defensearbeit geprägt war. Früh war klar, dass mit der jungen Mannschaft ein aggressiver und schneller Basketball gespielt werden soll. Mehr und mehr Verantwortung sollte auf den Schultern der ehemaligen JBBL Spieler Tobias Feilen, Tobias Oppenberg und Niklas Krause lasten. Möglichst früh nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben und im sicheren Mittelfeld landen wurde vom Trainer als Ziel ausgegeben.

Nach vier Saisonspielen war die Mannschaft mit einer Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen voll im Soll. Danach folgte eine Niederlagenserie von sieben Spielen, welche die Mannschaft letztlich Ende November auf den letzten Tabellenplatz brachte. Erfreulicherweise  konnte genau in diesem Moment die Rückkehr von Max Befort vermeldet werden.

Mit dem Schwung im Rücken konnten die drei verbleibenden Spiele vor Weihnachten allesamt gewonnen werden. Nach der Hinrunde belegte die 1. Herren den 9. Tabellenplatz. Nach der Weihnachtspause konnte die Mannschaft dann weitere sechs Siege in Folge einfahren. In dieser Zeit stoß auch noch ein weiterer ehemaliger JBBL Spieler zurück ins Team – Ben Karbe. Insgesamt war man vom 3. Dezember bis zum 8. März ungeschlagen. Hervorzuheben in dieser Siegesserie, und sicherlich auch in der gesamten Saison, ist die mannschaftliche Geschlossenheit. So ist der erste Mainzer in der Scoringtabelle auf Platz 22 zu finden (Niklas).

Die 1. Herren beendet die Saison in der 2. Regionalliga Süwdest/Nord auf einem guten 4. Platz.

WIR SIND EINS, MAINZ !

    

 

Kader der Regionalliga Herren 

 

NachnameVornameTrikotnummerJahrgang
AllgeierSören121989
BefortMaximilian211994
DatzTobias121993
FeilenTobias92001
FritzenJohann141995
KarbeBen452002
KrausJulius22000
KrauseNiklas52002
KrauseSebastian Alexander111993
OppenbergFelix101997
OppenbergTobias412002
PrahstMalte61994
SchmitzJan451996
SchneiderThilo61996
StreppTilmann311995

Coach Regionalliga Herren

Coach
Aron Duracak (HC)
n.n. (AC)

 

 

Trainingszeiten  Regionalliga Herren

TagBeginnEndeSporthalle
Montag19:0020:30Theresianum
Mittwoch20:3022:00Theresianum
Freitag19:0020:30Theresianum