News

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften u17w und u13w

Noch mal ein Paukenschlag zum Abschluss der Saison 2014/15:
Die weibliche U13 hat einen starken zweiten Platz belegt. Im Dreiervergleich mit Arztach und Speyer fehlten am Ende nur 3 Pünktchen zum Titel. Nachdem fast alle teilnehmenden Spielerinnen eine anstrengende Woche in Berlin in den Knochen haben und erst gestern Abend zurückgekommen sind, kann man diesen Erfolg nicht genug würdigen.

Noch etwas erfolgreicher war unsere weibliche u17. Diese krönte ihre tolle Saison gestern mit dem Rheinland-Pfalz Titel in Koblenz. In zwei Partien gegen die DJK Nieder-Olm (121:7) und gegen Post SV Koblenz (71:49) setzten sich unsere Mädchen eindrucksvoll durch. Besonders wird der Erfolg auch deshalb, weil acht der 10 Mädchen erst gestern vom Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia zurück gekehrt waren und ihnen die Turniertage in Berlin noch anzumerken waren. Nichts desto trotz waren sie mental stark genug, sich noch ein letztes Mal für die Saison 2014/15 zu motivieren und in einer eindrucksvollen Mannschaftsleistung den einzig wahren Kontrahenten Koblenz eindrucksvoll auf Distanz zu halten.

In der mannschaftlich geschlossenen Leistung unserer ASC Mädchen kann und sollte man niemanden hervorheben, doch konnte sich die Mannschaft auf die Qualitäten von Mattea Lorei, Alina Dötsch, Jana Streyzcek, Franziska Neufurth und Lena Kipper wieder einmal blind verlassen. Die Schwestern Marie und Laura Kleinert, Elisa Binder, Hannah Schmidt sowie Janine Bangel komplettierten den Meisterkader Kader der u17 weiblich.

Herzlichen Glückwunsch!!!!


Die erfolgreiche u13w mit Coach Alex Heuser


unsere erfolgreiche u17w um Coach Alex Schoch:

Login

Please login using your credentials recived by email when you register.

I forgot my password | Resend activation e-mail

×