News

Zu viele Ausfälle

SPEYER - Vor der Abfahrt nach Speyer klingelte mehrfach das Telefon von Alexander Schoch. Katharina Feil meldete sich bei ihrem Trainer krank, Janina Aue auch. Und Amina Pinjic sagte, dass sie zwar mitfahren, aber vermutlich auch nicht auflaufen könne. Da wusste Schoch, dass die Aufgabe der von ihm trainierten Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Theresianum Mainz beim TSV Towers Speyer/Schifferstadt ein gutes Stück schwerer würde, als sie schon zuvor war. Angesichts dieser Voraussetzungen haderte Schoch nach der Schluss-Sirene denn auch nicht zu sehr mit der 60:70 (19:16, 26:33, 41:53)-Niederlage. „Wir haben uns wacker geschlagen“, sagte er.

Hier geht's zum vollständigen Artikel der Allgemeinen Zeitung Mainz.

Hier geht's zum vollständigen Artikel von sportausmainz.de

Login

Please login using your credentials recived by email when you register.

I forgot my password | Resend activation e-mail

×