News

Foul stoppt Philipp Schön – und den ASC

Sie waren auf einem guten Weg: besser verteidigt, einen 19-Punkte-Rückstand aufgeholt, ausgeglichen. Dann fliegt Kapitän Philipp Schön auf den Boden, es fließt Blut. „Wenn dein bester Spieler in der Phase aus dem Spiel geprügelt wird, hast du keine Chance mehr“, sagt Coach Alexander Heidbrink später.

Hier geht's zum vollständigen Artikel der Allgemeinen Zeitung Mainz.

Login

Please login using your credentials recived by email when you register.

I forgot my password | Resend activation e-mail

×