News

Damen 1 verlieren fast sicher geglaubte Partie gegen Jahn München

Wäre Rüdiger Wichote nach 15 Minuten zu den rund 200 Zuschauern gegangen und hätte mit ihnen gewettet, dass sein Jahn München an diesem Abend als Gewinner aus der TH-Halle geht, wäre der Trainer wohl ein reicher Mann geworden. Tat er aber nicht. Und so blieb Wichote „nur“ der ausgelassene Jubel über einen Erfolg, den in der ersten Halbzeit niemand für möglich gehalten hätte. Doch am Ende jubelten die Gäste – und die Zweitliga-Basketballerinnen des ASC Theresianum Mainz erlitten bei der 79:82 (25:10, 46:37, 62:58)-Niederlage einen schmerzhaften „Tiefschlag“, wie es der sichtlich konsternierte Trainer Alexander Schoch zusammenfasste.

Hier geht's zum vollständigen Artikel der Allgemeinen Zeitung Mainz.

Hier geht's zum vollständigen Artikel von sportausmainz.de (kostenpflichtig)

Login

Please login using your credentials recived by email when you register.

I forgot my password | Resend activation e-mail

×